Architektur

Kreatives Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

Die beiden Kreativabteilungen von Skylab Architecture und Method Homes arbeiteten bei der Entwicklung dieses beeindruckenden modularen Fertighauses in Portland, Oregon, zusammen. Das hier gezeigte Fertigteilhaus besteht aus 28 dreieckigen Modulen, die an einem Tag montiert werden konnten.

Nach Angaben der Architekten verfügt das Projekt über zwei modulare Ebenen und bietet Platz für 4 Schlafzimmer, 3 Badezimmer und einer Wohnfläche von insgesamt 365 Quadratmetern.

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

Dank eines kreativen Design-Ansatzes wirken die Innenräume geräumig und verspielt. Der Wohnbereich mit doppelter Höhe verfügt über große Fenster und Platz für Unterhaltung. Die Holzbohlen an der Decke reduzieren optisch den Raum und verleihen ihm eine warme, einladende Atmosphäre.

Die beiden Unternehmen die hinter diesem Haus in Portland stehen, sind die Initiatoren eines modularen und vorgefertigten Gebäudesystems namens HOMB. Die dabei angewandte Technik verwendet dreieckige Module, die so entworfen wurden, dass sie an den Standort angepasst werden können und sich zu endlosen Formen zusammenschließen.

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

modulares Fertigteilhaus in Portland

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.